Netzwerk-Osteoporose e.V.

Organisation für Patientenkompetenz
Aktualisiert am 17.07.2017

Netzwerk-Osteoporose e.V.

16. August 2017
(Berlin) - Neues Zulassungsverfahren für Medizinstudium: MFT wiederholt Forderungen
Dass eine Reform der Studienplatzvergabe in der Medizin überfällig ist, darin sind sich die verschiedenen Akteure einig. „Das Zulassungsverfahren muss weiterentwickelt werden. Das steht außer Frage. Wartezeiten von über sieben Jahren sind nicht zumutbar und senken die Chancen erheblich, das anspruchsvolle Medizinstudium mit Erfolg abzuschließen.", kommentiert MFT-Generalsekretär Frank Wissing …
8. August 2017
(Hamburg) - Hamburg will gesetzliche Krankenversicherung für Beamte öffnen
Junge Beamte, Berufseinsteiger und Umsteiger aus der Privatwirtschaft sollen sich in Hamburg künftig – geplant ist ab dem 1. August 2018 – ohne finanzielle Nachteile gesetzlich krankenversichern können …
 
(Berlin) - Hartmannbund kritisiert Hamburger Vorstoß zur Öffnung der GLV für Beamte
Der Hartmannbund (HB) hat die Initiative des Hamburger Senates kritisiert, den Beamten der Hansestadt die Wahlfreiheit zwischen privater und gesetzlicher Krankenkasse zu gewähren …
5. August 2017
(Ithaca, USA) - Atypische Frakturen: Warum Bisphosphonate (manchmal) den Knochen zerbrechlich machen
Atypische Femurfrakturen sind eine erst vor einigen Jahren entdeckte Komplikation, zu der es unter der Langzeiteinnahme von Bisphosphonaten kommen kann …
27. Juli 2017
(Jaén, Spanien) - Tai-Chi kann Stürze älterer Menschen verhindern
Es gibt verschiedene Gründe, warum Tai-Chi älteren Menschen helfen könnte. Die langsamen Bewegungen verbessern die Flexibilität von Muskeln und Gelenken. Die vermehrte Achtsamkeit für die Körperhaltung fördern die Körperbalance …
23. Juli 2017
(Innsbruck) - Magenschutz mit Nachteilen
Magenschutz-Medikamente werden in Massen verschrieben, geschluckt und kaum hinterfragt. Dabei könnte man sich die Hälfte der Pillen sparen …
20. Juli 2017
(Gütersloh) - Die Hälfte der Deutschen fürchtet, im Alter nicht das richtige Pflegeheim zu finden
Der sogenannte Pflege-TÜV mit den „Pflegenoten“ liefert momentan keine ausreichenden Informationen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen … 55 Prozent der Deutschen sehen bei Pflegeheimen und -diensten starke Qualitätsunterschiede …
19. Juli 2017
(Berlin) - Ältere Patienten in Deutschland nicht optimal versorgt
In Deutschland liegen immer mehr über 70-jährige multimorbide Geriatrie-Patienten im Krankenhaus. In den Jahren 2006 bis 2015 stieg ihre Zahl um 80 Prozent, von 1,1 auf zwei Millionen Personen. Finanzielle Fehlanreize können jedoch dafür sorgen, dass Geriatrie-Patienten länger als nötig oder kürzer als erforderlich im Krankenhaus versorgt werden …
18. Juli 2017
(Berlin) - „Panomics“ in der Personalisierten Medizin
Der Begriff Panomics umfasst die Gesamtheit aller gewonnenen biologischen Datensätze aus Genom, Transkriptom, Proteom, Metabolom und allen weiteren „omen” sowie deren Kombination mit anderen patientenspezifischen Informationen … Der Grundstein für die Entwicklung dieser auf molekularen Veränderungen basierenden Medizin wurde mit der Entschlüsselung des menschlichen Genoms im Jahr 2001 gelegt …
17. Juli 2017
(Freiburg) - Medikamente individuell dosieren
Personalisierte Medikamententherapien, bei welchen die Dosis, die Dosierungsintervalle und die Dauer der Behandlung individuell an die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten angepasst werden, stellen sich zunehmend als vielversprechend dar … Erste klinische Tests zeigen, dass Biosensoren in Zukunft eine personalisierte Antibiotikatherapie ermöglichen können …
11. Juli 2017
(Köln) - IQWiG: Evidenzbasierte Medizin hat sich noch lange nicht durchgesetzt
Auf Angriffe gegen wissenschaftliche Standards in der Medizin hat der Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Jürgen Windeler, im neuen Jahresbericht 2016 des Instituts hingewiesen …
7. Juli 2017
(Bad Nauheim) - Diethard Usinger Kurpark-Klinik stellt neuen Orthopädie-Chefarzt vor
Mit Diethard Usinger hat die Kurparkklinik in Bad Nauheim einen neuen Chefarzt für Orthopädie. Was ihm an seiner neuen Aufgabe wichtig ist, sei die Interdisziplinarität der Kurparkklinik, mit den Fachgebieten Urologie, Innere Medizin und Orthopädie …
5. Juli 2017
(St. Louis, USA) - Studie: Erhöhtes Sterberisiko durch Protonenpumpen-Inhibitoren
Eine gute Verträglichkeit bedeutet jedoch nicht, dass ein Medikament ohne Risiken ist. In den letzten Jahren stieg die Zahl der Studien, die die Einnahme von PPI mit Nierenerkrankungen oder vermehrten Darminfektionen in Verbindung gebracht haben. Es gibt auch Hinweise auf ein erhöhtes Knochenbruchrisiko und einen Magnesiummangel …
3. Juli 2017
(Berlin) - Krankenhäuser: Kassen bieten Geld gegen Mitspracherecht
Angesichts des Investitionsstaus der Bundesländer bei der Krankenhausfinanzierung hat die Techniker Krankenkasse (TK) … Länder den Krankenkassen aber „ein Recht zur Mitgestaltung an der Krankenhausplanung einräumen“ …
30. Juni 2017
(Trier) - Aktiv sein und positiv denken sind zwei wichtige Aspekte, wenn es um die Behandlung von chronischen Schmerzen geht
Konventionelle medizinische Therapien, die nur aus einer Behandlungsart wie das Verabreichen von Schmerzpflastern oder Massagen bestehen, zeigten bei chronischen Schmerzen keine Langzeitwirkung …
28. Juni 2017
(Bad Homburg) - Vom Arzt zum Coach
Bewegungstraining als therapeutische Unterstützung wird zunehmend wichtig – eine gute Adhärenz fällt Patienten aber oft schwer. Hier kann der Arzt mit seiner eigenen Erfahrungen und gezieltem Coaching hilfreich zur Seite stehen …
21. Juni 2017
(Berlin) - Altenpflege soll attraktiver werden – Bundestag beschließt Reform der Pflegeausbildung
Nach endlosen Verhandlungsschleifen zwischen den Fachpolitikern … ein Gesetz, das die Ausbildung der Pflegeberufe auf eine neue Basis stellt …
19. Juni 2017
(Gütersloh) - Rückenschmerzen: In manchen Regionen wird bis zu 13-mal häufiger operiert als andernorts
Der Wohnort der Patienten bestimmt, ob sie ins Krankenhaus kommen, konservativ behandelt oder operiert werden. Medizinisch sind diese großen Unterschiede nicht erklärbar …
7. Juni 2017
(Koblenz/Remagen) - Stefan Göckeritz verteidigt erfolgreich seine Dissertation im Rahmen einer kooperativen Promotion
… ein gebrochener Oberschenkel chirurgisch zu richten ist, erfordert viel Kraft und Präzision … Stefan Göckeritz, Diplom-Ingenieur (FH) und ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachbereichs Mathematik und Technik, verteidigt seine Dissertation mit dem Thema „Entwicklung eines Assistenzsystems zur präzisen Repositionierung von Femurschaftfrakturen“ erfolgreich …
6. Juni 2017
(Augsburg) - Vitamin-D-Mangel ist gefährlich – vor allem für Diabetiker
Professor Klaus Badenhoop: Wir wissen, dass Patienten mit Diabetes häufiger an Osteoporose und anderen Knochenerkrankungen leiden und Vitamin D eine wichtige Basismedikation ist für die Verhinderung, aber auch die Behandlung einer Osteoporose …
29. Mai 2017
BfR-Forschung: Nachweis des Übergangs von Aluminium aus Menüschalen in Lebensmittel
Speisen aus unbeschichteten Aluminiummenüschalen können hohe Gehalte an Aluminium enthalten. Dies ist das Ergebnis eines BfR-Forschungsprojekts, in dem einige Lebensmittel orientierend untersucht wurden …
1. Mai 2017
Osteoporose: Männer sind schlechter dran
Dass bei kardiovaskulären Erkrankungen Frauen eine schlechtere Prognose haben als Männer, ist bekannt. Bei Osteoporose hingegen sind es die Männer, die schlechter versorgt werden …
6. Februar 2017
Kiefernekrose: Mundhygiene vor Beginn der antiresorptiven Therapie entscheidend
Forscher des Universitätsklinikums Freiburg haben in einer Übersichtsarbeit, die im Deutschen Ärzteblatt erschienen ist, 15 Studien dazu ausgewertet (Dtsch Arztebl Int 2017; 114(5):63-9) …

Ende der aktuellen Presseschau -> zum Archiv

Paderborn, 01.09.2017

Drucken